Willkommen bei Roselyne

„Malen ist für mich Motivation, Farben fliessen zu lassen und mich dabei in andere Welten zu versetzen“

Seit über 20 Jahren ist das Malen die grosse Leidenschaft von Roselyne Pantli. Die ehemalige Bankerin aus Wettingen besuchte einen ersten Malkurs bei Hubertus Jan in Baden, bei dem sie die Grundkenntnisse erlernte, bevor sie weitere Kurse, u.a. bei Grafiker Armin Stelzer (Schlieren) absolvierte.

Zu ihren Lehrmeistern gehören auch die bekannte Magdolna Keel aus Killwangen.  Roselyne Pantli widmet sich am liebsten der Aquarellmalerei, womit sie ihrer quasi „zweiten Heimat“ Frankreich huldigt. Viele ihrer Bilder sind Impressionen, in denen der französische Charme und die Lebensvitalität zum Ausdruck kommen.    Ob das „Bistro von Paris“, die „Boutique Stella“ oder ein Strassencafé irgendwo in Frankreich:  Alle Werke sind – ungeachtet des Aufwandes - mit viel Liebe zum Detail erarbeitet. Sie mag Farben und stimmungsvolle Kontraste. Oft verwendet sie als Vorlage Fotos oder sie prägt sich Szenarien ein, die sie zuhause nachempfindet und malt, wobei sie auch Details aus ihrer eigenen Fantasie mit einfliessen lässt. In den letzten Jahren entstanden im Anschluss an die „Französische Phase“ vermehrt Landschaftsbilder (oft in Verbindung mit dem Thema Wasser), die beim Publikum ebenfalls grossen Anklang fanden.